WÜRZBURG

Auffällige Bewegungen in der Hose

Auf ihrem Weg vom Wittelsbacherplatz in Richtung Trautenauer Straße kam am Donnerstag gegen 17 Uhr eine 24-Jährigen an einem jungen Mann vorbei, der laut Polizeibericht „mit der Hand in der Hose auffällige Bewegungen vollzog“.
Polizei6
Auf ihrem Weg vom Wittelsbacherplatz in Richtung Trautenauer Straße kam am Donnerstag gegen 17 Uhr eine 24-Jährigen an einem jungen Mann vorbei, der laut Polizeibericht „mit der Hand in der Hose auffällige Bewegungen vollzog“. Die Frau wechselte die Straßenseite, doch lief der Mann auf dem gegenüberliegenden Gehweg stets auf gleicher Höhe und suchte den Blickkontakt zu der Frau. Schließlich bog er in die Methfesselstaße ein und blieb zunächst an einem Auto stehen. Hier konnte die Frau den entblößten Penis des Mannes erkennen und seine eindeutigen Handbewegungen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen