KIST

Auffahrunfall: Lkw-Fahrer eingeklemmt

Am Donnerstag gegen 16 Uhr ist auf der Autobahn 3 zwischen den Anschlussstellen Kist und Heidingsfeld im Bereich der Baustelle ein Lkw auf drei Fahrzeuge aufgefahren.
Foto: Berthold Diem
Der Fahrer des auffahrenden 40-Tonners, der in Richtung Nürnberg unterwegs war, wurde dabei in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Beide Beine waren gebrochen. Die Lenker der anderen Fahrzeuge erlitten einen Schock. Nach Angaben der Verkehrspolizeiinspektion Biebelried war der Lkw-Fahrer vermutlich aus Unachtsamkeit  auf weitere Fahrzeuge aufgefahren.  Ein 12-Tonnen-Lkw sowie ein VW-Bus wurden aufeinandergeschoben, die beiden Lastkraftwagen kamen quer zur Fahrtrichtung zum stehen. Dadurch wurde die provisorische Mittelleitplanke im Baustellenbereich auf einigen hundert Metern verschoben. ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen