GELCHSHEIM

Aufgaben auf mehrere Schultern verteilen

Die neue Erste Schützenmeisterin Annette Düll, die 22 Jahre lang bis 2015 als Zweite fungiert hat, tritt die Nachfolge von Heinrich Merkert an. Dieser hat nach 14-jähriger Amtszeit seinen Posten zur Verfügung gestellt.
Neubeginn und Abschied: Erste Schützenmeisterin Annette Düll (Zweite von links) tritt im Gelchsheimer Schützenverein die Nachfolge von Heinrich Merkert (Mitte)an. Foto: Foto: HANNELORE GRIMM
Die neue Erste Schützenmeisterin Annette Düll, die 22 Jahre lang bis 2015 als Zweite fungiert hat, tritt die Nachfolge von Heinrich Merkert an. Dieser hat nach 14-jähriger Amtszeit seinen Posten zur Verfügung gestellt. Nachdem die ersten Wahlen ergebnislos verlaufen waren, hatte Bürgermeister Hermann Geßner diesmal leichtes Spiel. Zügig und ohne Diskussionen wurde Zweite Schützenmeisterin Vanessa Düll einstimmig von den 23 Mitgliedern wiedergewählt. Ebenso einstimmig wurden Schriftführer Markus Meyer und Kassierer Michael Wald in ihren Ämtern bestätigt. Dem Gremium der Beiräte gehören Franziska Schmitt, ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen