WÜRZBURG

Aufzug zur Festung: Eine Bahn hinauf war 1989 schon fertig geplant

Für einiges Aufsehen hat unsere Berichterstattung über den Festungsaufzug gesorgt – und Zeitzeugen früherer Planungen haben sich gemeldet. Dabei sind interessante Details ans Licht gekommen: 1987 war ein Aufzug in einem Stollen hinauf zur Festung Marienberg bereits fix und fertig geplant.
Alte Skizze, alte Idee: So stellte sich Planer Günter Grötzbach in den 80er Jahren den Festungsaufzug vor.THERESA MÜLLER Foto: Foto:
Für einiges Aufsehen hat unsere Berichterstattung über den Festungsaufzug gesorgt – und Zeitzeugen früherer Planungen haben sich gemeldet. Dabei sind interessante Details ans Licht gekommen: 1987 war ein Aufzug in einem Stollen hinauf zur Festung Marienberg bereits fix und fertig geplant. Die Landes-Denkmalschutzbehörde war damit einverstanden und der Freistaat wollte sich mit zwei Millionen an den fünf Millionen Mark teuren Baukosten beteiligen. Doch der Stadtrat entschied sich dann knapp gegen den Aufzug. Angeblich soll es an einer einzigen Stimme gescheitert sein. Dass man damals recht wenig von dem ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen