WÜRZBURG/LANGENPROZELTEN

Aus Freude über Essen schreiben

In Unterfranken gibt es jede Menge Foodblogger: Wir stellen zwei davon vor, die auf ihren Internetseiten richtig Lust auf Kochen und Essen machen.
Noémi Knötgen schreibt auf ihrem Sammelhamster-Blog über gutes Essen und Rezepte. Die Inspiration dazu findet sie unter anderem auf dem Würzburger Markt. Foto: Fotos: Ralf Thees
Jetzt muss ich noch einen Granatapfel finden“, sagt Noëmi Knötgen und wirft einen Blick über die Stände. Fenchel und Spinat hat sie am Markt am Vierröhrenbrunnen in Würzburg schon gekauft. Linsen hat sie noch daheim – „Le-Puy-Linsen müssen das sein“, präzisiert sie. Was sie aus diesen Zutaten kochen wird? „Das kann man ab Sonntag oder Montag lesen, noch weiß ich das nicht genau.“ Die 47-jährige Würzburgerin ist eine sogenannte Foodbloggerin. Seit fast zehn Jahren schon schreibt sie im Internet über das, was sie kocht. Weit über 1000 Rezeptideen hat sie in dieser Zeit in ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen