KLEINRINDERFELD

Aus Partnern wurden Freunde

Festakt zum 20 jährigen Bestehen der Partnerschaft von Kleinrinderfeld und Colleville-Montgomery. Es gab viele Lobesworte und Geschenke.
Eva Maria Linsenbreder überreichte ihrem französischen Kollegen ein „Friedensbrot“ beim 20 jährigen Jubiläum der Partnerschaft.
Freunden gibt man bekanntlich Geschenke, und die gab es reichlich beim Festakt der Gemeinden Kleinrinderfeld und ihres französischen Partners aus der Normandie (Departement Calvados) zum Bestehen der 20-jährigen offiziellen Freundschaft. Neben vielen freundlichen Worten von Bürgermeisterin Eva Maria Linsenbreder und ihres französischen Kollegen Federic Lionard waren es vor allem die Begegnungen und Kontakte der Menschen, die haften bleiben. In den 20 Jahren der Partnerschaft haben viele offizielle und inoffizielle Treffen zu einer innigen Verbindung gesorgt. „Gehen wir Kleinrinderfelder in ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen