RIEDEN

Aus der Großstadt ins ländliche Rieden

Ein schwerer Abschied steht Familie Stark wieder einmal bevor. Nur noch wenige Stunden sind es, dann steigt der 16-jährige Jon in den Flieger– zurück in seine Heimat.
Jon Vellez Ugidos (Mitte) fühlt sich wohl in Rieden. In seiner Gastmutter Elke Stark und seinem „Bruder“ Laurin hat er eine zweite Familie gefunden. Umso schwerer fällt nun der Abschied. Foto: Foto: Irene Konrad
Ein schwerer Abschied steht Familie Stark in Rieden wieder einmal bevor. Nur noch wenige Stunden sind es, dann steigt der 16-jährige Jon Vellez Ugidos in den Flieger, der ihn zurück in seine spanische Heimat nach Bilbao bringt. Zehn Monate hatte er als Austauschschüler bei den Starks gelebt. Jon ist nicht der erste Austauschschüler, der über das AFS-Programm bei Elke und Harald Stark sowie deren 13-jährigen Sohn Laurin gelebt hat. Schon acht Jugendliche aus aller Welt hat die Familie Jahr für Jahr bei sich aufgenommen. Sie kamen aus Kolumbien, den USA, Südafrika, Norwegen, Italien, Japan und nun Spanien. ...