REGION WÜRZBURG

Ausbau A 7 als Alternative zur geplanten B 26n

Thema A 7 und B 26n: Landtagsabgeordneter Manfred Ländner diskutierte mit Bundesminister Peter Ramsauer (links) und Staa... Foto: CSU

Der Ausbau A 7 muss dringend forciert werden. Diese Ansicht vertrat der Landtagsabgeordnete Manfred Ländner bei einem Sechs-Augen-Gespräch mit Bundesminister Peter Ramsauer und Staatssekretär Andreas Scheuer über die Verkehrsentwicklung in der Region Würzburg.

In Vorbereitung des neuen Verkehrswegeplans, der 2015 verabschiedet wird, sei es unerlässlich, den dreispurigen Ausbau der A 7 vom Autobahndreieck Werneck bis zum Autobahnkreuz Biebelried in die Ausbauplanung als dringlich aufzunehmen, sagte er bei einer Verkehrskonferenz.

Der Nord-Süd-Verkehr über diese Achse steige ständig, so dass die B 19 im nördlichen Landkreis als Ausweich- und Stauumfahrung die Ortsdurchfahrten der B 19 in den Anliegergemeinden von Eßleben bis Unterpleichfeld über Gebühr belaste, heißt es in einer Pressemitteilung der CSU. Da auf diesem Teilstück der A 7 derzeit Brückensanierungen geplant sind, sei es dringend, die Brücken bereits jetzt auf den dreispurigen Ausbau vorzubereiten, um zukünftige Mehrausgaben zu vermeiden, heißt es in der Mitteilung.

Den Ausbau der A 7 sieht Ländner auch als eine der Alternativen zur geplanten B 26n. Die B 26n sollte, so Ländner, zwischen Schweinfurt und Karlstadt neu gebaut, nach Karlstadt jedoch über bestehende Trassen zur A 3 geführt werden. Die vom Kreistag des Landkreises Würzburg, den Anliegergemeinden und einer Bürgerinitiative abgelehnte Neubaustrecke der B 26n von Karlstadt aus in Richtung Süden auf die AS Helmstadt wird nach Meinung Ländners wegen der Widerstände in der Region sowieso niemals kommen.

Das weitere Festhalten an der Planung dieses Teilstückes binde unnötigerweise Kräfte und Mittel, die in den dreispurigen Ausbau der A 7 investiert werden sollten, schreibt Ländner in seiner Pressemitteilung.

Schlagworte

  • Gitta Theden
  • Andreas Scheuer
  • Bundesstraße 26n
  • CSU
  • Manfred Ländner
  • Peter Ramsauer
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
1 1
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!