Veitshöchheim

Ausbildungsstart an der Landesanstalt

Zum Start des aktuellen Ausbildungsjahres 2018/19 konnte die Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG) wieder alle offenen Ausbildungsstellen besetzen.
Arbeiten in der Natur für die Natur: Seit dem 1. September verstärken elf neue Auszubildende das Team der LWG. Hermann Kolesch (LWG-Präsident, re.) und Albert Cicero (Ausbildungsbeauftragter, li.) hießen die Neulinge willkommen.
Zum Start des aktuellen Ausbildungsjahres 2018/19 konnte die Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG) wieder alle offenen Ausbildungsstellen besetzen. Elf Auszubildende gehen nun ihre ersten beruflichen Schritte an der LWG: Je ein Auszubildender komplettiert dabei das Gartenbauteam in den Fachrichtungen Zierpflanzenbau und Gemüsebau. Der Weinbau bekommt mit vier Winzern und drei Weintechnologen Verstärkung. Den Umgang mit Mikroskop und Pipette lernt künftig ein Chemielaborant und ein Tierwirt (Fachrichtung Imkerei) beschäftigt sich mit dem Bienenwohl. LWG-Präsident Dr.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen