Würzburg

Ausraster: 23-Jähriger zertrümmert Inventar und Fenster in Gaststätte

Ein randalierender junger Mann hat am Donnerstagmorgen die Einrichtung einer Gaststätte an der Residenz kurz und klein geschlagen. Sein anschließender Fluchtversuch scheiterte.
Polizei (Symbolbild)
Polizei (Symbolbild) Foto: Arno Burgi (dpa-Zentralbild)
Zu einer massiven Sachbeschädigung kam es laut Polizeibericht am Donnerstagmorgen im Inneren einer Gaststätte am Residenzplatz. Der Täter flüchtete, wurde aber bei einer Fahndung vorläufig festgenommen. Nach Angaben der Polizei richtete der Mann erheblichen Schaden im mittleren fünfstelligen Bereich an. Am Donnerstagmorgen, gegen 6 Uhr ging bei Einsatzzentrale die Mitteilung über eine randalierende Person im Inneren einer Gaststätte am Residenzplatz ein. Der Mann habe bereits diverses Mobiliar zertrümmert und Fenster beschädigt. Noch vor Eintreffen der Polizeistreifen flüchtete der Täter. Bei ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen