KIST

Auto kracht auf bremsenden Sattelzug

Am Dienstagmorgen ist eine Autofahrerin auf der A 3 kurz nach der Anschlussstelle Kist in das Heck eines Sattelzuges gekracht und wurde dabei mittelschwer verletzt.
Am Dienstagmorgen ist eine Autofahrerin auf der A 3 kurz nach der Anschlussstelle Kist in das Heck eines stehenden Sattelzuges gekracht und wurde dabei mittelschwer verletzt. Ein Rettungshubschrauber landete auf der Fahrbahn. Den Schaden schätzt die Autobahnpolizei auf 4000 Euro. In den Morgenstunden war eine 52-jährige Frau aus Baden-Württemberg auf dem rechten der drei Fahrstreifen in Richtung Nürnberg unterwegs. Gegen 7.10 Uhr musste ein 39-jähriger Kraftfahrer vor ihr seinen 40-Tonner verkehrsbedingt bis zum Stillstand abbremsen. Dies bemerkte die Frau zu spät und fuhr mit Wucht auf. Dabei wurde der ...