RANDERSACKER

Auto landet im Gebüsch

Am Donnerstagmorgen ereignete sich zwischen Randersacker und Theilheim ein Verkehrsunfall mit einem Auto.
Notarzt (Symbolbild)
Notarzt (Symbolbild) Foto: Uwe Anspach (dpa)
Am Donnerstagmorgen ereignete sich zwischen Randersacker und Theilheim ein Verkehrsunfall mit einem Auto. Wie die Polizei berichtet, kam eine 34-jährige Saabfahrerin trotz des bestehenden Tempolimits von 60 Stundenkilometern aufgrund ihrer nicht angepassten Geschwindigkeit auf der regennassen Fahrbahn in einer Rechtskurve erst nach links und dann nach rechts von der Straße ab. Dort landete der Wagen total beschädigt in einem Gebüsch. Die Fahrzeugführerin kam leicht verletzt ins Krankenhaus. Am Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden von rund 4000 Euro.