WINTERHAUSEN

Auto überschlägt sich bei Unfall

Abgehoben, durch die Luft geflogen, dann überschlagen - bei einem Autounfall vor Winterhausen (Lkr. Würzburg) hat sich der Fahrer schwer verletzt. War er betrunken?
Bei einem schweren Unfall vor Winterhausen überschlug sich das Auto eines 33-Jährigen. Foto: Berthold Diem
Am Sonntagabend ereignete sich auf der Kreisstraße zwischen Fuchsstadt und Winterhausen (Lkr. Würzburg) ein schwerer Verkehrsunfall, wobei ein 33-jähriger Mann schwer verletzt wurde. Zudem entstand ein Schaden in Höhe von circa 32.000 Euro, schreibt die Polizei in ihrem Bericht. Der 33-Jährige war mit seinem VW Passat von Fuchsstadt kommend in Richtung Winterhausen unterwegs. In einer langgezogenen Linkskurve verlor er ohne Fremdeinwirkung die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. An der Einfahrt des dortigen Parkplatzes fuhr er auf die Leitplanke, überschlug sich und kam an ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen