HELMSTADT

Autofahrer auf A 3 gestoppt

Am Dienstag haben Beamte der Autobahnpolizei am Nachmittag und in der Nacht zum Mittwoch jeweils einen Autofahrer, der augenscheinlich unter Drogeneinfluss stand, aus dem Verkehr gezogen.
Streifenwagen
Streifenwagen auf Einsatzfahrt Foto: Federico Gambarini (dpa)
Am Dienstag haben Beamte der Autobahnpolizei am Nachmittag und in der Nacht zum Mittwoch jeweils einen Autofahrer, der augenscheinlich unter Drogeneinfluss stand, vorübergehend aus dem Verkehr gezogen und bei einer Kontrolle eine geringe Menge Betäubungsmittel sichergestellt. Gegen 16.30 Uhr überprüften Autobahnpolizisten in der Rastanlage Würzburg den Fahrer eines Audi. Dabei bemerkten sie bei dem 21-jährigen Mann drogentypische Auffälligkeiten und führten einen Test durch. Dieser zeigte an, dass der junge Mann Cannabisprodukte zu sich genommen hatte. Am Mittwoch gegen 1 Uhr lotste eine Streifenbesatzung ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen