KIST

Autofahrerin kracht auf Stauende

Eine Autofahrerin ist am Donnerstag auf der A 3 nahe der Anschlussstelle Kist auf ein Stauende gekracht und verletzt worden. Gegen 10.15 Uhr hatte sich dort der Verkehr in Richtung Nürnberg gestaut. Ein 49-jähriger Mann aus Hessen musste deshalb auf dem mittleren der drei Fahrstreifen der Hauptfahrbahn anhalten.
Eine Autofahrerin ist am Donnerstag auf der A 3 nahe der Anschlussstelle Kist auf ein Stauende gekracht und verletzt worden. Gegen 10.15 Uhr hatte sich dort der Verkehr in Richtung Nürnberg gestaut. Ein 49-jähriger Mann aus Hessen musste deshalb auf dem mittleren der drei Fahrstreifen der Hauptfahrbahn anhalten. Eine 30 Jahre alte Frau aus Mittelfranken hatte offenbar die Warnung auf den Schilderbrücken übersehen und den Stau zu spät wahrgenommen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen