WÜRZBURG

„Autoflimmern“: Premiere für Autokino am Dallenbergparkplatz

„Autoflimmern:“ Premiere für Autokino am Dallenbergparkplatz
In den 50er und 60er Jahren war das Autokino der letzte Schrei: Jetzt ist es nach Würzburg gekommen. Dafür wurde eine 18 Meter mal neun Meter große Leinwand am Parkplatz des Dallenbergbades aufgebaut. Zum Start gab es am Dienstagabend den Film „Lucy“ zu sehen. Knapp 200 Fahrzeuge fanden sich mit ihren kinobegeisterten Insassen bei milden Oktobertemperaturen zu dieser Premiere ein. Organisator Nico Manger, auch Veranstalter des sommerlichen Freiluft-Kinos „Festungsflimmern“, konnte zufrieden sein.

Ein von den Veranstaltern unerwartetes Problem trat am ersten Tag des Autokinos auf. Der Ton des Films wurde über das Autoradio übertragen. Doch einige moderne Autoradios haben einen Energiesparmodus, der das Gerät nach einer gewissen Zeit abschaltet, wenn der Motor nicht läuft. Manche Besucher sind daher in andere Autos gewechselt oder haben immer wieder mal kurz den Motor starten müssen. Nicolas Manger, der Veranstalter des "Autoflimmerns", will für solche technischen Probleme noch tragbare "Notfall-Radios" für die kommenden Vorstellungen besorgen.

Nicht unerwartet war für den Veranstalter die Tatsache, dass ein paar wenige Autos nach der Vorstellung nicht mehr starten konnten, da die Autobatterie leer war. Doch der schon im Vorfeld angekündigte Überbrückungsservice funktionierte schnell und reibungslos, so dass alle Fahrzeuge nach dem Film den Dallenbergparkplatz aus eigener Kraft verlassen konnten.

Weitere Filme: 15. Oktober „Can a song save your life“; 16. Oktober „22 Jump Street“; 17. Oktober „Das Schicksal ist ein mieser Verräter“; 18. Oktober „Sin City 2“; 19. Oktober „Fast & Furious“. Einlass ab 18 Uhr, Filmstart gegen 19.30 Uhr. Infos und Karten: www.autoflimmern.de. Restkarten an der Abendkasse.

Fotoserie

Autoflimmern

zur Fotoansicht

Schlagworte

  • Robert Menschick
  • Ralf Thees
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!