WÜRZBURG

Autorenkreis Würzburg: Im Juni ein rauschendes Fest

Für Bibliophile gab es heuer zum dritten Mal einen besonderen Neujahrsempfang: Im voll besetzten Max-Dauthendey-Saal der Stadtbücherei präsentierten Mitglieder des Autorenkreises Auszüge aus ihren Werken. Es lasen die Newcomerin Pauline Füg sowie Matthias Hahn, Ulrike Sosnitza, Andreas Arnold und Ulrike Schäfer.
Versprechen ein spannendes Literaturjahr 2014: Matthias Hahn, Ulrike Schäfer, Pauline Füg, Sandra Maus, Mathias Repiscus, Anja Flicker, Ulrika Sosnitza, Jutta Rülander und Andreas Arnold (von links). Foto: Foto: Pat Christ
Für Bibliophile gab es heuer zum dritten Mal einen besonderen Neujahrsempfang: Im voll besetzten Max-Dauthendey-Saal der Stadtbücherei präsentierten Mitglieder des Autorenkreises Auszüge aus ihren Werken. Es lasen die Newcomerin Pauline Füg sowie Matthias Hahn, Ulrike Sosnitza, Andreas Arnold und Ulrike Schäfer. Alle fünf machten gleichzeitig Appetit auf ein spannendes Literaturjahr 2014 in und um Würzburg. Sie weben an Texten gegen Gleichgültigkeit und das Vergessen, erzählen mal skurrile, mal berührende Geschichten und befassen sich mit berühmten Autoren, deren Werke sie in die heutige Zeit transferieren: ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen