EIBELSTADT

Autotank beim Flexen explodiert: Großbrand

Mittwochmorgen: Horst Lassak steht vor den Trümmern seines Lebenswerkes. In der Würzburger Straße in Eibelstadt hat er seit 20 Jahren einen Gartengeräte-Service. Am Dienstagabend ist sein Geschäft abgebrannt. Alles ist dahin.
Meterhohe Rauchsäule: Mächtig zu tun hatten rund 100 Feuerwehrleute am Dienstagabend, um das Feuer in einem Gewerbekomplex in Eibelstadt unter Kontrolle zu bringen. Foto: Fotos: Thomas Fritz
Mittwochmorgen: Horst Lassak steht vor den Trümmern seines Lebenswerkes. In der Würzburger Straße in Eibelstadt hat er seit 20 Jahren einen Gartengeräte-Service. Rasenmäher wurden hier verkauft, repariert und verliehen. Am Dienstagabend ist sein Geschäft abgebrannt. Alles ist dahin. Auch die Kassenbücher sind verbrannt. Ratlos zuckt der Mann mit den Schultern. Wie es weitergeht ist ungewiss. Dabei wollte er eigentlich Ende des Jahres in Rente. Jürgen Dill gehört die Sattlerei nebenan. Am Dienstagabend hört er plötzlich einen lauten Knall. „Wie eine Explosion“, sagt er. Sofort rennt er nach ...