Schwerverletzte bei Attacke in Zug bei Würzburg       -  Rettungsfahrzeuge stehen an einer Straßenabsperrung. Ein Mann hat in einem Regionalzug Reisende angegriffen und laut Polizei mehrere Menschen lebensgefährlich verletzt. Nach der Attacke sei der Täter von der Polizei auf der Flucht erschossen worden.

Heidingsfeld - Würzburg 19.07.2016

Rettungsfahrzeuge stehen an einer Straßenabsperrung. Ein Mann hat in einem Regionalzug Reisende angegriffen und laut Polizei mehrere Menschen lebensgefährlich verletzt. Nach der Attacke sei der Täter von der Polizei auf der Flucht erschossen worden. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

4 von 14