LEINACH

B 26n: 2030 bis Karlstadt fertig?

Informationen aus erster Hand gab es bei der Hauptversammlung der B26n-Gegner in Leinach (Lkr. Würzburg). Der Gast präsentierte einen Zeitplan fur den Bau der Straße.
Michael Fuchs, Bereichsleiter Straßenbau beim Staatlichen Bauamt Würzburg, hatte sich in die sprichwörtliche Höhle des Löwen begeben. Zum Diskussionsstand beim Bundesverkehrswegeplan (BVWP) konnte Fuchs nichts sagen, die Stellungnahmen zu einzelnen Projekten werden in Berlin bearbeitet. Fuchs geht davon aus, dass die B 26 n wie vorgesehen zunächst von Werneck (A7) bis Karlstadt und später von dort bis Helmstadt (A3) gebaut werden soll und der BVWP spätestens im Frühjahr 2017 Gesetz wird.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen