Waldbüttelbrunn

B8 bei Waldbüttelbrunn gesperrt 

Seit Montagmorgen ist die Bundesstraße 8 zwischen Waldbüttelbrunn und der Auffahrt zur B27 in Richtung Kist für den gesamten Verkehr gesperrt.
Die B8 bei Waldbüttelbrunn ist seit Montagmorgen wegen Bauarbeiten gesperrt. Der Verkehr wird umgeleitet. Foto: Berthold Diem
Seit Montagmorgen ist die Bundesstraße 8 zwischen Waldbüttelbrunn und der Auffahrt zur B27 in Richtung Kist für den gesamten Verkehr gesperrt. Grund sind die seit Längerem bekannt gegebenen Straßenbauarbeiten in diesem Bereich. Am Montag wurde damit begonnen, die Asphaltdecke abzufräsen und die Leitplanken zu demontieren. Obwohl die Sperrung im Vorfeld in den Medien bekannt gegeben wurde, und die Umleitungen ausgeschildert sind, gab es Verkehrsteilnehmer, die trotzdem in die gesperrte Baustelle eingefahren sind - und dann wieder umdrehen mussten. Das befürchtete Verkehrschaos blieb dennoch aus.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen