Rottendorf

BRK möchte Senioren-WG in Rottendorf errichten

Bereits seit 2005 bietet der Kreisverband Würzburg des Bayerischen Roten Kreuzes umfangreiche Betreuungsmöglichkeiten für ältere Menschen in Rottendorf an.
Bereits seit 2005 bietet der Kreisverband Würzburg des Bayerischen Roten Kreuzes umfangreiche Betreuungsmöglichkeiten für ältere Menschen in Rottendorf an. Das dortige Seniorenzentrum verfügt über eine vollstationäre Pflege mit 30 Betten sowie eine Tagespflegeeinrichtung und 20 barrierefreie Wohnungen, heißt es in einer Pressemitteilung des Roten Kreuzes.Zu einem Gespräch über die Zukunftsperspektiven der Seniorenarbeit in Rottendorf trafen sich vor Ort der BRK-Kreisvorsitzende Thomas Eberth, Rottendorfs Bürgermeister Roland Schmitt, BRK-Kreisgeschäftsführer Oliver Pilz sowie Luise Piening-Geißler, ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen