WÜRZBURG

Bach als Heiratsstifter

Natürlich geht es in erster Linie um klassische Musik, wenn sich 62 Teilnehmer aus 26 Nationen ab diesem Montag zum 8. Internationalen Klavierwettbewerb J. S. Bach in Würzburg treffen. Zehn Tage lang messen sie sich bei Bach-Stücken an den Tasten.
Begeistert von Bach: Prof. Inge Rosar, die den Internationalen Klavierwettbewerb J. S. Bach leitet, der ab diesem Montag bis 21. März in Würzburg stattfindet. Foto: Foto: Frank Kupke
Natürlich geht es in erster Linie um klassische Musik, wenn sich 62 Teilnehmer aus 26 Nationen ab diesem Montag zum 8. Internationalen Klavierwettbewerb J. S. Bach in Würzburg treffen. Zehn Tage lang messen sie sich bei Bach-Stücken an den Tasten. Aber die Pianisten aus aller Herren Länder spielen ja nicht 24 Stunden am Tag Klavier.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen