REGION WÜRZBURG

Bahn frei für Radfahrer und Skater

Autofreier Sonntag im Taubertal: Unzählige Teilnehmer, Sonnenschein und 45 Kilometer Straße ohne Autos.
Beim Autofreien Sonntag im Taubertal waren bei herrlichstem Wetter Menschen auf allen Arten von Fahrrädern, E-Bikes und auch auf Inlinern auf den Straßen unterwegs. Foto: Foto: Matthias Ernst
Seit 65 Jahren gibt es jetzt die Tourismusattraktion „Liebliches Taubertal“ und seit vielen Jahren gehört der autofreie Sonntag entlang der Tauber zum Jahresprogramm. Jochen Müssig, Tourismusdirektor und Motor des „Lieblichen Taubertal“ meinte, man merke noch nichts vom Rentenalter des „Lieblichen Taubertal“, und die vielen Teilnehmer auf ihren Fahrrädern oder Inlinern gaben ihm recht. Der Drang der Menschen zu diesem Event, das immer Anfang August stattfindet, ist ungebrochen. Prominententour Startpunkt war in diesem Jahr Rothenburg ob der Tauber/Dettwang und Zielpunkt ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen