HÖCHBERG

Bahn für Bahn gegen die Zeit

Auch heuer fand das Bezirksfinale Schwimmen im Höchberger Mainlandbad statt. Während im Hintergrund alles routiniert abläuft, liefern sich die Schüler heiße Wettkämpfe.
Schnell zum Ziel wollten alle Teilnehmer des Bezirksfinales Schwimmen der unterfränkischen Schulen im Höchberger Mainlandbad. Foto: Foto: Matthias Ernst
Spannende Wettkämpfe in allen Altersklassen und trotzdem Fairness von allen Seiten, lobte Schulobmann Schwimmen Achim Engelking bei der Siegerehrung des Bezirksfinales Schwimmen der unterfränkischen Schulen. Die jeweiligen Altersklassensieger vertreten die unterfränkischen Farben bei den bayerischen Ausscheidungen in Bayreuth. „Und eure Zeiten lassen hoffen. Die sind richtig gut, vor allem bei den Lagen und Kraul-Wettbewerben“, schätzte Engelking gleich die Chancen auf ein Weiterkommen zum Bundesfinale in Berlin ein. Die Veranstaltung ist seit Jahren im Höchberger Mainlandbad beheimatet und auch ...