THÜNGERSHEIM

Bahn setzt Gemeinde das Messer auf die Brust

Der Thüngersheimer Gemeinderat verzichtet auf weitere Einwände - aus Angst vor Verzögerungen bei der Lärmsanierung entlang der Bahnstrecke.
Starke Zweifel herrschen innerhalb des Gemeinderates in Thüngersheim, ob die von der DB Netze AG geplanten Lärmschutzwände noch in diesem Jahr realisiert werden, bevor die Bahnstrecke für vier Jahre als Umleitung während der Sanierung der ... Foto: Foto: Herbert Ehehalt
Drastische Reaktionen innerhalb des Gemeinderates löste in dessen jüngster Sitzung die Stellungnahme der DB Netz AG (Deutsche Bahn) zu den Beschlüssen des Gremiums hinsichtlich der beabsichtigten Lärmsanierung im Verlauf der Bahnstrecke aus. „Da wird uns das Messer auf die Brust gesetzt“, oder: „Die Verantwortung des Gemeinderates für die Bürger wird damit ausgehebelt“, brachten die Enttäuschung zum Ausdruck. Um nicht eine Ausführung noch im laufenden Jahr zu gefährden, votierte der Gemeinderat nach Abwägung aller relevanten Faktoren im Interesse des Gesundheitsschutzes für die ...