REICHENBERG

Bald neue Radwege?

Ist der Neubau von Radwegen zwischen Uengershausen-Reichenberg-Heidingsfeld sowie Fuchsstadt-Rottenbauer überhaupt machbar? Eine Studie soll dies nun zeigen, beschloss der Reichenberger Gemeinderat einstimmig.
Wird es hier entlang der Straße zwischen Fuchsstadt und Rottenbauer einmal einen Radweg geben? Eine Studie soll dies nun prüfen. Foto: Foto: Wilma Wolf
Ist der Neubau von Radwegen zwischen Uengershausen-Reichenberg-Heidingsfeld sowie Fuchsstadt-Rottenbauer überhaupt machbar? Eine Studie soll dies nun zeigen, beschloss der Reichenberger Gemeinderat einstimmig. Zunächst allerdings diskutierten die Gemeinderäte teilweise sehr kontrovers, unter anderem über die Notwendigkeit einer solchen Machbarkeitsstudie. „Wir haben einen funktionstüchtigen Radweg Reichenberg-Heidingsfeld bis zur Stadtgrenze“, bemerkte Christoph von Seydlitz-Wolffskeel (CSU). Da sei ein feiner Schotter drauf, versiegeln dürfe man dort sowie so nichts, denn man befinde sich in ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen