Erlach

Baugebiet Erlach: Erschließung ging zu schnell

Das Neubaugebiet ist fertig erschlossen, und doch warten Kaufinteressenten noch immer auf ihre Verträge. Der Grund für die Verzögerung klingt fast skurril.
Nach dem Spatenstich für die Erschließung im Baugebiet in Erlach ging es zügig voran- zu zügig, wie es nun scheint. Foto: Claudia Schuhmann
Tilo Hemmert wundert sich: Die vor ungefähr einem Jahr begonnene Erschließung des neuen Baugebiets in Erlach ist längst abgeschlossen, so dass Bauwillige dort eigentlich gleich loslegen könnten. Eigentlich. Denn der SPD-Stadtrat hört immer wieder von Interessenten, die mit dem Hausbau lieber heute als morgen anfangen würden, den nötigen Kaufvertrag aber nicht bekommen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen