Rimpar

Baugenehmigung für Netto-Supermarkt steht kurz bevor

Die Baugenehmigung für den Netto-Supermarkt in Maidbronn ist zum Greifen nahe: Noch in dieser Woche soll sie, so der Leiter des Rimparer Bauamts Marco Göbet, vorliegen. Den Weg dazu hat der Marktgemeinderat in seiner jüngsten Sitzung geebnet. Nach der Abwägung der von den Trägern öffentlicher Belange sowie den Bürgern vorgebrachten Stellungnahmen zu dem Bebauungsplan hat das Gremium den Satzungsbeschluss gefällt. Der Bebauungsplan-Entwurf hatte zwar schon Anfang September vorgelegen, die bereits damals durchgeführte Beteiligung der Öffentlichkeit musste jedoch nochmals durchgeführt werden.

In den ausgelegten Unterlagen waren einige kleinere, aber dennoch für eine erneute Auslegung wirksame Fehler enthalten: Die vorgesehene Bäckerei erhält auf 90 Quadratmetern Fläche zusätzliche Innenplätze. Auch musste die Festsetzung für die Höhe des Dachs von acht Metern für das ursprünglich vorgesehene Flachdach auf 9,50 Meter für ein Satteldach angehoben werden. Obwohl nur noch zu den geplanten Änderungen Stellungnahmen abgegeben werden konnten, reichten die meisten Beteiligten nochmals ihre alten Stellungnahmen ein. Die Abwägung im Gemeinderat erfolgte  ohne größere Diskussionen.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Rimpar
  • Christian Ammon
  • Baubehörden
  • Bebauungspläne
  • Bürger
  • Maidbronn
  • Öffentlichkeit
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!