Würzburg

Bauherr des neuen Congress Centrums geht in den Ruhestand

Emotionale Verabschiedung von Tourismusdirektor Peter Oettinger: Er war 30 Jahre im Dienst der Stadt.
Amtsübergabe im Congress Centrum: Der scheidende Tourismus-Chef Peter Oettinger (rechts) und sein Nachfolger Björn Rudeck. Foto: Dita Vollmond
Mitarbeiter, Vertreter der Hotellerie, Tourismusexperten, Geschäftspartner und Wegbegleiter waren zum dritten Tourismus-Forum der Stadt Würzburg gekommen und füllten fast den ganzen Saal auf der Panorama-Ebene des Congress Centrums. Sie alle wollten natürlich den Vortrag von Manfred Zeiner vom deutschen wirtschaftswissenschaftlichen Institut für Fremdenverkehr  (dwif) zum Thema Würzburg hören. Doch eigentlich wollten alle den Mann verabschieden, der Mitte August seinen Arbeitsplatz verlässt und sich nach über 30 Jahren als Würzburger  Tourismusdirektor in den Ruhestand verabschiedet: Peter ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen