LANDKREIS WÜRZBURG

Bayerische Staatsmedaille für Gesundheit und Pflege

Drei Landkreisbürger die sich um die Themen Gesundheit und Pflege verdient gemacht haben, sind jetzt in Nürnberg ausgezeichnet worden.
Staatsministerin Melanie Huml (links) überreicht Ewald Kraus die Urkunde Foto: Foto: Daniel Breidt
Die Bayerische Staatsmedaille für Verdienste um Gesundheit und Pflege wird jedes Jahr vom Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege verliehen. Geehrt werden Personen die sich im Gesundheits- und Pflegebereich langjährig ehrenamtlich engagiert haben. Nun verlieh Staatsministerin Melanie Huml (CSU) die Staatsmedaille in Nürnberg an zehn engagierte Bürger, unter ihnen auch drei aus dem Landkreis Würzburg. Ein Sprecher für die Patienten Ewald Kraus aus Margetshöchheim wurde für sein langjähriges Engagement als Sprecher der Patienten ausgezeichnet, die einen medizinischen Behandlungsfehler ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen