Würzburg

Beeindruckend offenes Irland

Die Würzburger Kajak-Gruppe eines Inklusions-Projekts von Turngemeinde Würzburg-Heidingsfeld und Bayerischer Sportjugend Würzburg besteht jetzt schon seit fünf Jahren.
Die Würzburger Inklusionsgruppe mit ihren Kanus an der Schleuse am Barrow River. Foto: Christoph Hoffmann
Die Würzburger Kajak-Gruppe eines Inklusions-Projekts von Turngemeinde Würzburg-Heidingsfeld und Bayerischer Sportjugend Würzburg besteht jetzt schon seit fünf Jahren. In diesem Jahr weitete sie ihre Begegnungs- und Freundschaftsliste auf Würzburgs irische Partnerstadt Bray aus. Dort gibt es neben Vereinen für Fußball, Hurling oder Rudern auch einen Club für „handicapped“, der seinen Mitgliedern nicht nur den Kanusport, sondern auch das Segeln ermöglicht.Da Bray südlich von Dublin am Meer liegt, bot es sich an, mit „Bray Adventures“ eine Küsten-Tour in See-Kajaks zu unternehmen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen