Güntersleben

Begegnungen prägten gemeinsame Zeit

Die Kolpingsfamilie Schäßburg aus Rumänien war vom 14. bis 20. August zu Gast bei ihrer Partnerkolpingsfamilie in Güntersleben.
Besuch der Kolpingsfamilie Schäßburg in Güntersleben Foto: Adam Joßberger
Die Kolpingsfamilie Schäßburg aus Rumänien war vom 14. bis 20. August zu Gast bei ihrer Partnerkolpingsfamilie in Güntersleben. Beim Empfang im Rathaus durch Bürgermeisterin Klara Schömig übergab Tivadar Tóth, stellvertretender Bürgermeister der Stadt Schäßburg, ein Gastgeschenk. Die gemeinsame Zeit war geprägt von vielen Begegnungen, um neue oder bereits bestehende Freundschaften zu vertiefen. Auf dem Programm stand die Besichtigung gemeindlicher Einrichtungen wie der Kläranlage, des Bauhofes und der Feuerwehr, der Besuch des Baumwipfelpfades in Ebrach oder der Biogasanlage in Bergtheim.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen