EISINGEN

Bei der Königsproklamation wurde es familiär

Bei der Königsproklamation der „Schützengilde 1962“ wurde es bei der Königsfamilie richtig familiär. Das schreibt die Gilde in einer Pressemitteilung.
Bürgermeisterin Ursula Engert (v.l.), 1. Jugendritterin Jana Weller, 2. Ritter Alfred Christ, Schützenkönigin Andrea Hebling-Giulio, Kronprinzessin Sara Giulio, 1. Ritter Andreas Schleier, 2. Jugendritterin Anette Schleier und 1. Foto: Foto: Johannes Weller
Bei der Königsproklamation der „Schützengilde 1962“ wurde es bei der Königsfamilie richtig familiär. Das schreibt die Gilde in einer Pressemitteilung. Die diesjährige Kronprinzessin wurde Sara Giulio mit ihrer ersten Ritterin Jana Weller, der zweiten Ritterin Annette Schleier. Die Überraschung folgte sofort darauf, als die neue Königin mit Ihren Rittern verkündet wurde. Als neue Königin wurde die Mutter der Kronprinzessin Andrea Hebling-Giulio ausgerufen und als erster Ritter Andreas Schleier, der Vater der zweiten Jugendritterin. Komplettiert wurde dann alles mit Christ Alfred als zweiter Ritter. ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen