WÜRZBURG

Beim Stadtfest: Max Giesinger auf der Bühne am Marktplatz

Werben für das Stadtfest: Sabine Wolfinger vom WümS-Vorstand, Geschäftsführer Wolfgang Weier, Organisatorin Melanie Kubin und Matthias Klingbeil vom Hauptsponsor Würzburger Hofbräu. FOTO Herbert Kriener Foto: Herbert Kriener

170 Stunden Livemusik und Shows auf zwölf Bühnen, Sonderaktionen der Geschäfte, viel Spaß für Kinder und ein reiches Angebot der Gastronomen: Auch das 29. Würzburger Stadtfest am Freitag und Samstag, 15. und 16. September, hat wieder enorm viel zu bieten. Ein Besuchermagnet verspricht das Konzert von Superstar Max Giesinger am Freitag auf der Radio-Gong-Bühne am Marktplatz zu werden.

„Das Stadtfest ist das Dankeschön der Würzburger Geschäftsleute an die Kunden, deren Treue die Innenstadt lebendig hält“, so Sabine Wolfinger, die neue Stellvertretende Vorsitzende des Stadtmarketings „Würzburg macht Spaß“. Dessen Geschäftsführer Wolfgang Weier hat mit seinem Team wieder viel Zeit in die Organisation und in Zusammenarbeit mit Stadt, Polizei und anderen Institutionen für die Sicherheit der Veranstaltung investiert. Er erwartet bei passendem Wetter wieder 150 000 Besucher.

200 Stände angemeldet

In diesem Jahr sind vor allem wegen Baustellen „nur“ 27 Straßen und Plätze beim Stadtfest aktiv. Dennoch haben sich laut Weier wieder 500 Partner mit 200 Verkaufs- und Informationsständen und einem breiten Spektrum von Angeboten gemeldet.

Die Schirmherrschaft des Stadtfestes hat wieder Oberbürgermeister Christian Schuchardt übernommen, der das Fest am Samstag, 16. September, um 10.30 Uhr mit dem Bieranstich auf der Main-Post-Bühne am Vierröhrenbrunnen offiziell eröffnet.

Das Fest beginnt am Freitag ab 15 Uhr mit einem bunten Musikprogramm quer durch die Innenstadt. Den Samstag blasen wieder evangelische Posaunenchöre ab 9.30 Uhr an. Um 10.30 Uhr wird auf der Bühne von TV touring in der Eichhornstraße ein ökumenischer Familiengottesdienst gefeiert.

Die Main-Post hat auch zum 29. Stadtfest wieder das offizielle Programmheft zusammengestellt. Es ist ab sofort in vielen der beteiligten Geschäfte erhältlich.

Schlagworte

  • Würzburg
  • Herbert Kriener
  • Christian Schuchardt
  • Evangelische Kirche
  • Sabine Wolfinger
  • Shows
  • Stadtfeste
  • Theater
  • Wolfgang Weier
  • Würzburg macht Spaß
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!