WÜRZBURG

Bekommt Würzburg endlich doch eine Arena?

Seit Jahren wird darüber diskutiert. Ohne Erfolg. Jetzt stehen die Zeichen gut, dass sie Wirklichkeit werden könnte: die Multifunktionshalle für Würzburg.
Zwischen Hotelturm und Bahngleisen soll die Multifunktionshalle in Würzburg liegen, die ein privates Konsortium vorantreibt. Foto: Grafik: Architekturbüro Albert Speer + Partner
Es ist ein neuer Anlauf, und die Zeichen dafür, dass es diesmal endlich klappen könnte, stehen offensichtlich nicht schlecht: Die Planungen für eine Multifunktionsarena in Würzburg haben nach Informationen dieser Redaktion wieder Fahrt aufgenommen, und die Umsetzung erscheint erstmals seit Jahrzehnten tatsächlich in greifbare Nähe gerückt. Neue Arena als Stadtbaustein Würzburgs An Ankündigungen und Träumen, in der Domstadt eine moderne Halle für Sport und Konzerte, Fernsehshows und Tagungen, Messen und Kongresse, Verkaufsbörsen und Bälle zu errichten, hatte es in den vergangenen gut 20 Jahren nie ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen