LEINACH

Benefiz-Gala: Kleine Sternstunden im Wald

Benefiz-Gala: Beim Sternstundenzauber gab es ein fernsehreifes vorweihnachtliches Showprogramm. Dass nicht alles glatt lief, zeigte sich am fehlenden Publikumszuspruch.
Engel, Weinköniginnen und der Nikolaus – alle traten für die Sternstunden auf. Foto: Fotos: Herbert Ehehalt
Selbst Landrat Eberhard Nuß war nach dem Leinacher Sternstunden-Zauber tief beeindruckt von der Unterhaltungsshow, die den Gästen inmitten des abendlichen Schwarzkiefernwaldes geboten wurde. „Es wird im Landkreis ungemein viel ehrenamtlich organisiert. Aber so etwas gab?s noch nie“, zollte Nuß höchstes Lob. Erstmals hatten die Organisatoren der Leinacher Waldweihnacht im Vorfeld dem Publikum eine Benefizveranstaltung mit einem fernsehreifen Programm geboten. Zumindest die am häufigsten gestellte Frage von Besuchern der Waldweihnacht bestätigte dies: „Wann wird das denn gesendet?“ ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen