GAURETTERSHEIM

Bentley-Fahrer mit 150 Sachen erwischt

Am Dienstag wurde von Beamten der Polizeiinspektion Ochsenfurt auf der B 19 an der Kreuzung nach Stalldorf und Gaurettersheim eine Geschwindigkeitsmessung mit einer Laserpistole durchgeführt. Dabei wurden erneut zwei Pkw-Fahrer erwischt, die deutlich zu schnell unterwegs war.
Am Dienstag wurde von Beamten der Polizeiinspektion Ochsenfurt auf der B 19 an der Kreuzung nach Stalldorf und Gaurettersheim eine Geschwindigkeitsmessung mit einer Laserpistole durchgeführt. Dabei wurden erneut zwei Pkw-Fahrer erwischt, die deutlich zu schnell unterwegs war. Spitzenreiter war laut Polizeibericht ein 51-jähriger Bentley-Fahrer, der mit 150 Stundenkilometer erwischt wurde. Dafür erhält der Mann ein Bußgeld von 160 Euro, zwei Punkte in Flensburg und ein Fahrverbot von einem Monat.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen