BIEBEREHREN

Bereit fürs Fischerfest

Bereit fürs Fischerfest
(hag) Beim Fischerfest, das der Angelverein erstmals am Wochenende veranstaltet, stehen nicht nur Steckerlfische auf der Speisekarte. Neben der Zubereitung von kulinarischen Genüssen, zu denen auch Fischfilet im Backteig zählt, geht es für Vorsitzenden Günter Vogel und seinen S... Foto: GÜNTER VOGEL
Beim Fischerfest, das der Angelverein erstmals am Wochenende veranstaltet, stehen nicht nur Steckerlfische auf der Speisekarte. Neben der Zubereitung von kulinarischen Genüssen, zu denen auch Fischfilet im Backteig zählt, geht es für Vorsitzenden Günter Vogel und seinen Stellvertreter Martin Weid (vorne im Bild) vorrangig darum, den Verein aus seinem Dornröschenschlaf zu holen. Laut Günter Vogel, der mit Martin Weid seit rund zwei Jahren an der Spitze steht, zählt der Verein zirka 35 Mitglieder. Neben dem Angeln an der rund 7,5 Kilometer langen Tauberstrecke zwischen Röttingen und bis kurz vor Creglingen, kam der Verein – nach den Worten des Vorsitzenden – im dörflichen Leben kaum vor. Mit diesem „Schattendasein“ soll, so Günter Vogel, nun Schluss sein. Nach der Teilnahme am Festzug zum Gründungsjubiläum der Musikkapelle Bieberehren, sowie dem Räuchern von Fischen soll auch das Fischerfest Leben in den Verein und Geselligkeit in die dörfliche Gemeinschaft zu bringen. Der Beginn des ersten Bieberehrener Fischerfestes ist am Samstag, 18. Juli, um 18 Uhr am Haus der Vereine in der Kirchstraße. Zur Bewirtung mit Fisch- und Fleischgerichten wird die Gruppe „Hilde und Friends“ die Besucher mit Gitarrenklängen unterhalten. Am Sonntag beginnt das Fest um 10 Uhr mit dem Frühschoppen. Um 11 Uhr kommen Fischliebhaber ebenso auf ihre Kosten wie Fleischesser. Zu dem von den Anglern angebotenen Kaffee und Kuchen spielt um 14 Uhr die Bläserklasse 2011 der Grundschule Röttingen.

Schlagworte

  • Bieberehren
  • Hannelore Grimm
  • Angelvereine
  • Angler
  • Fleischgerichte
  • Grundschule Röttingen
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!