Berthold Haaf scheidet aus Kleinrinderfelder Gemeinderat aus

Namen & Notizen
Paukenschlag in der Gemeinderatssitzung: Bürgermeisterin Eva Maria Linsenbreder verkündete, dass der langjährige Fraktionssprecher von SPD/ Freie Bürger, Berthold Haaf, aus persönlichen Gründen um Entlassung aus dem Ehrenamt des Gemeinderats bat.

Seit 1992 sitzt Haaf im Gemeinderat und hat in dieser Zeit viele wegweisende Entscheidungen für die Gemeinde initiiert oder mitgetragen. Seit 2002 war Haaf auch Fraktionssprecher und zeigte so noch mehr Verantwortung. Sichtlich getroffen lobte die Bürgermeisterin den verdienten Lokalpolitiker ein letztes Mal im Rat. „Dein Rücktritt hat mich persönlich sehr getroffen“. Haaf habe sein Amt mit großer Freude und Engagement ausgefüllt und immer versucht, einen Konsens zu finden. Dies fand auch der politische Gegner. Einige taten sich aus Anerkennung schwer, dem förmlichen Gesuch auf Entlassung zuzustimmen, zu tief saß der Schock. Haaf selbst äußerte, dass er das „Amt gerne ausgeübt“ habe und dankte allen Kleinrinderfeldern für das jahrelange Vertrauen. Ihm sei der Schritt nicht leicht gefallen. Nachfolger wird der sechste Listennachfolger Philipp Scheuermann, nachdem die vor ihm stehenden Personen teils aus Amtsgründen, teils aus persönlichen oder gesundheitlichen Gründen abgelehnt haben.

Er wird bei der nächsten Gemeinderatssitzung als Vertreter von SPD/ Freie Bürger offiziell vereidigt. Text/Foto: Matthais ERnst

Schlagworte

  • Kleinrinderfeld
  • Fraktionssprecher
  • Notizen
  • SPD
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!