OCHSENFURT

Berufswettbewerb: Junge Gärtner messen sich

Exotische Pflanzen zuordnen und regionales Obst kennen: Beim Berufswettbewerb für junge Gärtner bewiesen 180 Auszubildende in Ochsenfurt (Lkr. Würzburg) ihr Wissen.
Die Sieger des Berufswettbewerbs für junge Gärtner in Ochsenfurt (Lkr. Würzburg). Foto: Foto: Uschi Merten
Sie haben es gewagt und eigentlich alle gewonnen: 180 junge Auszubildende waren nach Ochsenfurt (Lkr. Würzburg) gekommen, um sich dem Berufswettbewerb für junge Gärtner/innen zu stellen. Auf die jungen Gärtner aus verschiedenen Lehrjahren warteten mehrere Aufgaben: Zum Beispiel galt es ein Plakat zu erstellen, aber auch eine Gartenschere auseinander zu nehmen. Wissen rund um das Grab und die Bepflanzungen wurden bewertet, aber auch exotische Pflanzen aus aller Welt mussten den entsprechenden Ländern zugeordnet werden. Natürlich wurde auch das Wissen über regionales Obst, alles rund um den Baum und ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen