Würzburg

Besonderes Schülerengagement anerkannt

Die Anerkennung der Regierung von Unterfranken für besondere Leistungen wurde dem Schüler Christopher Fox aus der Klasse 12/4 Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung der Klara-Oppenheimer-Schule verliehen.
Stolz auf die Auszeichnung (von links): Klassenlehrer Karl Steinam, Ausbilder Viktor Kowalenko, Schüler Christopher Fox und Schulleiter Wilhelm Ott. Foto: Thiemo Rebhan
Die Anerkennung der Regierung von Unterfranken für besondere Leistungen wurde dem Schüler Christopher Fox aus der Klasse 12/4 Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung der Klara-Oppenheimer-Schule verliehen. Seine Klasse hat außerdem den Teamentwicklungspreis für die Neugestaltung der Homepage des Gedenkortes Aumühle erhalten, wobei laut Pressemitteilung der Schule die Verknüpfung von unterrichtlichem Fachwissen und großem Schülerengagement deutlich wird.Die Aumühle war der Ort, von dem aus jüdische Mitbürger aus Würzburg und Unterfranken im Dritten Reich in die Konzentrationslager deportiert wurden – auch ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen