ZELL

Bessere Zufahrt zum neuen Wertstoffhof

Nach nur sechswöchiger Umbauphase ist der Wertstoffhof „Nördliches Maintal“ in Zell seiner Bestimmung übergeben worden. An der Eröffnung nahmen zahlreiche Kommunalpolitiker aus Erlabrunn, Leinach, Margetshöchheim und Zell teil. „
Bei der Wiedereröffnung des Wertstoffhofes in Zell: Bürgermeister Uwe Klüpfel (Leinach), Günter Muth (Erlabrunn), Landrat Eberhard Nuß, Bürgermeisterin Anita Feuerbach (Zell), Alexander Schraml vom Kommunalunternehmen, Bürgermeister Waldemar ... Foto: FOTO Gideon Zoryiku
„Dieser Wertstoffhof wird ein Meilenstein zur Verbesserung des Services im Abfallbereich im Landkreis sein“, betonte Landrat Eberhard Nuß. Vergessen waren die zähen und langwierigen Verhandlungen und die Proteste der Bürger für den Erhalt des Wertstoffhofes. Durch die Erweiterung konnte die Grundfläche des umgebauten Wertstoffhofes fast verdoppelt werden.   Er umfasst nun rund 1500 Quadratmeter. Alle Wertstoffe sowie Sperrmüll, Bauschutt und sonstige Baustellenabfälle können dort von den Bürgern aus dem Landkreis in haushaltsüblichen Mengen entsorgt werden.   „Ein langer Prozess geht ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen