BÜTTHARD

Betonmischer kippt um und verliert Ladung

Ein Betonmischer ist bei Höttingen (Lkr. Würzburg) umgekippt. Ein Teil des Betons ist sogar auf die Straße gelaufen. Der Schaden ist beträchtlich
Polizei (Symbolbild)
Polizei (Symbolbild) Foto: Jens Wolf (dpa-Zentralbild)
Ein voll beladener Betonmischer ist am Montag gegen 13 Uhr auf der Kreisstraße zwischen dem Büttharder Ortsteil Höttingen und Euerhausen (Lkr. Würzburg) umgekippt. Ein Teil der Ladung ergoss sich auf die Fahrbahn, berichtet das Polizeipräsidium Unterfranken. Erheblicher Schaden Laut Polizeibericht war der 38-Jährige am Steuer zuvor mit dem Betonmischer aus noch ungeklärter Ursache nach rechts auf das Bankett geraten. Als er versuchte gegenzulenken, kippte das Fahrzeug nach links um. Der Fahrer blieb unverletzt und konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien. Den Schaden an dem nagelneuen Fahrzeug schätzt ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen