EISENHEIM

Bewegung und Kunst an zwei Wochenenden

Der gesamte Landkreis startet mit dem Kulturherbst erst nächste Woche. In Untereisenheim aber geht es bereits an diesem Wochenende 16./17. September mit einem eigenen Kulturherbst los und am 23./24. September weiter.
Tonfiguren in Bewegung (von Susanne Sommer). Foto: Foto: Kulturherbst
Der gesamte Landkreis startet mit dem Kulturherbst erst nächste Woche. In Untereisenheim aber geht es bereits an diesem Wochenende 16./17. September mit einem eigenen Kulturherbst los und am 23./24. September weiter. Es ist ein Jubiläumsfest zum 20. Kulturherbst in Untereisenheim und es steht unter dem Themenschwerpunkt „Gemeinsam in Bewegung“. Los geht es am Samstag, 16. September, mit der Bewirtung ab 11 Uhr und einem Markt ab 13 Uhr. Ende ist heuer bereits um 18 Uhr (eine Stunde eher). Am Sonntag gibt es von 11 bis 18 Uhr Ausstellungen, Handwerkerstände, Führungen, Straßenmusik und Gesang, ...