BIEBEREHREN

Bieberehrener Sommerserenade ins Wasser gefallen

Das Wetter hatte bei der Sommerserenade in Bieberehren am Samstagabend scheinbar keine Lust auf Sommer.
Bieberehrener Sommerserenade ins Wasser gefallen
(lga) Das Wetter hatte am Samstagabend scheinbar keine Lust auf Sommer. Wegen Kälte und Regen musste das Sommerkonzert der Trachtenkapelle Bieberehren unter der Leitung von Matthias Engel ins Sportheim verlegt werden. Foto: Foto: Hans-Peter Zobel
Das Wetter hatte am Samstagabend scheinbar keine Lust auf Sommer. Wegen Kälte und Regen musste das Sommerkonzert der Trachtenkapelle Bieberehren unter der Leitung von Matthias Engel ins Sportheim verlegt werden. Der Konzertabend trug den Titel: „Disney, Pop und vieles mehr.“ Und so gab es für jeden Zuhörer ein Schmankerl. In der Rolle von Enkelin und Opa führten Franziska Konrad und Christoph Sieber durch das bunte Programm.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen