Sommerhausen

Birnenkulturweg in Sommerhausen eröffnet

Ein Lehrpfad über alte Birnensorten ist Anfang Oktober eröffnet worden. Mehrere Themenschilder informieren laut Pressemitteilung über die Birne als Pflanze, deren Nutzung, kulturelle Hintergründe und auch über den Wert von Streuobstbeständen für Natur und Landschaft.
Themenschilder informieren über die Birne und deren Nutzung. Foto: Realschule am Maindreieck
Ein Lehrpfad über alte Birnensorten ist Anfang Oktober eröffnet worden. Mehrere Themenschilder informieren laut Pressemitteilung über die Birne als Pflanze, deren Nutzung, kulturelle Hintergründe und auch über den Wert von Streuobstbeständen für Natur und Landschaft. Der Rückgang der Streuobstbestände wurde bei der Eröffnung ebenso thematisiert, wie die Gründe dafür: Bebauung von ortsnahen Flächen, Flurbereinigung, mangelnde Pflege und geänderte Verbrauchergewohnheiten.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen