Bergtheim

Blühende Bienenweiden in Bergtheimer Weinbergen

Mit Saatgutpäckchen beweist das Weingut Schmitt in Bergtheim nicht nur die Verbundenheit mit seinen Kunden, sondern tut auch Insekten und Kleinlebewesen Gutes.
Das Winzerehepaar Anja Schmitt-Kraiß und Frank Kraiß hat gute Erfahrungen gemacht mit bunten Bienenweiden im Weinberg. 700 Saat-Päckchen der bunten Klee-und Kräutermischung haben sie in diesem Jahr an ihre Kunden in ganz Deutschland verschenkt.
"Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft", besagt ein Sprichwort. Mit Saatgutpäckchen beweist das Weingut Schmitt in Bergtheim nicht nur die Verbundenheit mit seinen Kunden, sondern tut auch Insekten und Kleinlebewesen Gutes. Das Weingut lebt die Verantwortung für die Natur vor. Mittlerweile hat es die Mischung "Veitshöchheimer Bienenweide" auf zwölf Hektar Rebfläche ausgesät."Wir sähen seit einigen Jahren spezielle Klee- und Kräutermischungen in unseren Rebzeilen ein", erklärt das Winzerehepaar Anja Schmitt-Kraiß und Frank Kraiß.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen