WÜRZBURG

Bobbycars von Porsche für kleine Patienten

Ein neuer Porsche ist immer eine Feier wert. Und dann gab es auch noch Autos für die Kinderchirurgie.
Vier hochwertige Porsche Bobbycars gehen an die Kinderchirurgie der Uniklinik Würzburg. Porsche-Chef Harald Stoll (links) übergibt sie Professor Thomas Meyer. Foto: Foto: Herbert Kriener
Nach dem erfolgreichen Start des Porsche Cayenne im Jahr 2002 wurde im Porsche Zentrum Würzburg nun die Premiere der mittlerweile dritten Generation des sportlichen SUV gefeiert. Hierzu lud das Autohaus in Estenfeld alle Kunden und Interessierten zu einem besonderen Event ein. Tanzperformance und Livemusik Neben leckeren Speisen aus einem der größten Foodtrucks und verschiedenen vorweihnachtlichen Spezialitäten gab es dem sportlichen Fahrzeug entsprechend moderne und kreative Tanzperformance. Auch die Liveauftritte von Scotty Riggins sorgten bei den über 500 Gästen für eine mehr als gute Stimmung. Genau in ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen