Würzburg

Bocksbeutelautomat: Energydrinks statt Frankenwein

Statt Bocksbeutel mit Frankenwein bietet der Bocksbeutelautomat beim Kupsch in der Domstraße plötzlich nur noch Süßigkeiten und Getränke an. Wir haben gefragt, warum.
Statt Bocksbeutel mit Frankenwein bietet der Bocksbeutelautomat in der Domstraße nur noch Süßigkeiten und Energydrinks an. Foto: Patty Varasano
Seit mehreren Wochen erfreut sich der Bocksbeutel-Automat im Eingangsbereich des Kupsch-Marktes in der Domstraße wachsender Beliebtheit. Doch nun können Kunden keine Weinflaschen mehr aus dem Automaten ziehen. Stattdessen befinden sich darin nur noch Süßigkeiten und alkoholfreie Getränke. Aus Servicegedanken am Kunden ist der Automat, der ursprünglich für den „Warenverkauf Grillgut“ angezeigt worden war, eine innovative Idee, die das Stadtgeschehen bereichern kann, heißt es in einer Stellungnahme aus dem Rathaus. Nur habe dies seine Grenzen im Bereich des Jugendschutzes. Denn laut ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen